groß

groß
groß (comp größer, superl größt) I a большо́й, кру́пный; обши́рный
der Große Bär [Wagen] Больша́я Медве́дица (созве́здие), ein großer Buchstabe прописна́я [больша́я] бу́ква
die großen Ferien ле́тние кани́кулы
die Große Flöte муз. больша́я фле́йта
großes Geld больши́е де́ньги, кру́пная су́мма де́нег; де́ньги в кру́пных купю́рах
große Hitze си́льная жара́
ein großer Knabe большо́й [ро́слый] ма́льчик
das Große Los гла́вный вы́игрыш
die Große Mauer Вели́кая кита́йская стена́
die Große Trommel большо́й [туре́цкий] бараба́н
ein großer Politiker кру́пный полити́ческий де́ятель
(sehr) große Unwissenheit глубо́кое неве́жество
die große Zehe большо́й па́лец (на ноге́)
so groß wie... величино́й [ро́стом] с...
gleich groß одина́ковой величины́, одина́кового разме́ра [ро́ста]
groß in etw. (D) sein дости́гнуть большо́го успе́ха в чем-л.
im Schwindeln ist er groß он ма́стер врать
groß (comp größer, superl größt) I a большо́й, взро́слый
er hat große Kinder у него́ больши́е [взро́слые] де́ти
das Kind ist schon groß geworden ребё́нок уже́ вы́рос
das Kind wird nicht groß э́тот ребё́нок до́лго не проживё́т
groß und klein, klein und groß стар и млад, от мала́ до велика́, все без исключе́ния
groß (comp größer, superl größt) I a вели́кий; возвы́шенный, благоро́дный (о хара́ктере, посту́пке)
die Große Sozialistische Oktoberrevolution Вели́кая Октя́брьская социалисти́ческая револю́ция
der Große Vaterländische Krieg Вели́кая Оте́чественная война́
eine große Sache вели́кое де́ло, вели́кое достиже́ние
große Worte gebrauchen говори́ть гро́мкие фра́зы
groß (comp größer, superl größt) I a значи́тельный; ва́жный
den großen Herrn spielen разы́грывать [ко́рчить] из себя́ ва́жного ба́рина
sich (D) ein großes Ansehen geben приня́ть ва́жный вид
groß (comp größer, superl größt) I a большо́й, торже́ственный
der große Tag большо́й [ва́жный, торже́ственный] день
ein großes Abendkleid роско́шное вече́рнее пла́тье
groß (comp größer, superl größt) I a вели́кий (в имена́х истори́ческих лиц), Peter der Große Петр Вели́кий
der groß von Weimar вели́кий Ве́ймарец (о Гё́те)
große Augen machen сде́лать больши́е глаза́, вы́таращить глаза́ от удивле́ния
das große Maul haben груб. выставля́ться; распуска́ть го́рло; брать го́рлом
große Stücke auf j-n halten быть высо́кого мне́ния о ком-л.
der große Teich, das große Wasser Атланти́ческий океа́н
das große Wort führen игра́ть пе́рвую скри́пку
das steht groß und breit da э́то броса́ется в глаза́
auf großem Fuße leben жить на широ́кую но́гу
groß II adv : etw. groß schreiben писа́ть что-л. с прописно́й [большо́й] бу́квы; придава́ть большо́е значе́ние чему́-л.
Industrie wird in der DDR groß geschrieben промы́шленность занима́ет в ГДР ва́жное ме́сто
nicht groß auf j-n achten невысоко́ ста́вить кого́-л., не о́чень счита́ться с кем-л.
groß von j-m denken быть высо́кого мне́ния о ком-л.
j-n groß anschauen [ansehen, anblicken] смотре́ть на кого́-л. больши́ми глаза́ми [с удивле́нием]
sich nicht groß um j-n, um etw. (A) (be)kümmern не проявля́ть большо́й забо́ты [не беспоко́иться] (о ком-л., о чем-л.)
im großen (und) ganzen в о́бщем и це́лом; в основно́м
im großen und im kleinen ком. о́птом и в ро́зницу
im großen gesehen (рассма́тривая что-л.) в о́бщем пла́не [в це́лом]
etw. im großen betreiben де́лать что-л. в больши́х масшта́бах; не разме́ниваться на ме́лочи
was ist da noch groß zu tun! что уж тут ещё́ де́лать!
wen wird das heute noch groß interessieren! кого́ э́то сего́дня може́т ещё́ интересова́ть!

Allgemeines Lexikon. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • groß — groß …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Groß — Grōß, größer, größeste, zusammen gezogen grßte, adj. et adv. welches in einer doppelten Hauptbedeutung üblich ist. I. Absolute, die Quantität, das Maß der Ausdehnung zu bezeichnen. Der Garten ist zehen Quadrat Ruthen groß. Wie groß ist der… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • groß — • groß grö|ßer, größ|te – größer als (Mathematik; Zeichen >) – groß[en]teils, größer[e]nteils, größtenteils I. Kleinschreibung: a) {{link}}K 74{{/link}}: ihr Haus war am größten b) {{link}}K 89{{/link}}: die großen Ferien – auf große Fahrt… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Groß — ist Gross, ein andere Schreibweise für die Messeinheit Gros Gross Income, eine Bezeichnung für Nettohonorarumsatz Gross Rating Point, ein Begriff aus der Mediaplanung ein Familienname: siehe Groß (Familienname) ein Ortsname: Groß (Bad Hindelang) …   Deutsch Wikipedia

  • groß — tun (sprechen): angeben oder: große Reden führen. Verwandt damit ist die Wendung ein großes (hohes) Tier sein: eine hohe Stellung bekleiden, aber auch im Sinne von sich wichtigtuerisch benehmen gebraucht, ⇨ Tier.{{ppd}}    In dieser wie in vielen …   Das Wörterbuch der Idiome

  • groß — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • schwer • stark • kräftig • großartig • toll • …   Deutsch Wörterbuch

  • groß — Adj. (Grundstufe) eine bestimmte Höhe, Länge, Breite aufweisend, Gegenteil zu klein Beispiele: Er ist zwei Meter groß. Diese Hose ist mir zu groß. groß Adj. (Grundstufe) von hoher Anzahl Beispiel: Ich habe eine große Familie. Kollokation: eine… …   Extremes Deutsch

  • groß — 1. Wir haben einen großen Garten. 2. Wie groß sind Sie? 3. Die Jacke ist mir zu groß. 4. Wenn die Kinder groß sind, haben wir wieder mehr Zeit. 5. Ich habe keinen großen Hunger …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • groß — groß: Das westgerm. Adjektiv mhd., ahd. grōz̧, niederl. groot, engl. great bedeutete ursprünglich »grobkörnig« und ist eng verwandt mit den unter ↑ Grieß und 1↑ Grütze behandelten Wörtern sowie mit dem aus dem Niederd. ins Hochd. übernommenen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Groß [3] — Groß, 1) Rudolf Grabriel, Freiherr von, Jurist und Staatsmann, geb. 28. Okt. 1822 in Weimar, wurde 1867 zum Rat beim Oberappellationsgericht Jena ernannt und 1871 in das weimarische Staatsministerium berufen, dessen Vorsitz er 1890 als Staats und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • groß — Adj std. (9. Jh.), mhd. grōz, ahd. grōz, as. grōt Stammwort. Aus wg. * grauta Adj. groß , auch in ae. grēat, afr. grāt. Daneben steht anord. grautr Grütze , so daß von einer Bedeutung grob gemahlen auszugehen ist. Dieses zu g. * greut a zerreiben …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”